…finden statt suchen.

Wussten Sie schon...?

Neue Funktion - Fund­stellen­markierung in Version 3.6

Symbolbild Fundstellenmarkierung

bitfarm-Archiv DMS steht dank modernster Text­er­ken­nungs- und schnel­ler Daten­bank­tech­no­logie schon im­mer für eine leis­tungs­star­ke Voll­text­suche. Bis­her wa­ren die Mög­lich­kei­ten, die ge­naue Posi­tion des Such­be­griffs im je­wei­li­gen Do­ku­ment zu er­mit­teln je­doch ein­ge­schränkt. Was für klei­nere Do­ku­men­te mit bis zu 10 Sei­ten un­prob­le­ma­tisch war, konn­te bei gro­ßen Doku­men­ten mit meh­re­ren hun­dert Sei­ten zur Ge­dulds­probe wer­den.

Ab Version 3.6 ver­fügt bitfarm-Archiv über ei­ne gra­fische Fund­stellen­mar­kie­rung. Die­se er­leich­tert die Su­che nach der be­nö­tig­ten In­for­ma­ti­on in­ner­halb der ge­fun­de­nen Do­ku­men­te er­heb­lich. So­wohl der ge­such­te Text als auch die Sei­ten auf de­nen die­ser zu fin­den ist, wer­den gra­fisch her­vor­ge­ho­ben. Zur nächs­ten Fund­stelle ge­langt man be­quem mit­hil­fe der F3-Taste.

Darüber hi­naus ver­ein­facht die Fund­stel­len­mar­kie­rung die Ar­chi­vie­rung von Alt­do­ku­men­ten in Pa­pier­form. Ei­ne Do­ku­men­ten­tren­nung bei der Er­fas­sung, etwa mit­hilfe von Bar­codes ist nun nicht mehr zwin­gend er­for­der­lich. Das be­deu­tet, dass gan­ze Ord­ner nun fort­lau­fend archi­viert wer­den kön­nen. Vor­erst steht die neue Funk­tion al­ler­dings aus­schließ­lich für ein­ge­scan­nte Do­ku­men­te im TIF-For­mat zur Ver­fü­gung.

Sie wollen mehr lesen?

Unter der Überschrift Wussten Sie schon...? stellen wir Ihnen einzelne, wie wir finden, bemerkenswerte Funktionen, Aspekte und Neuerungen rund um bitfarm-Archiv DMS kurz vor.