…finden statt suchen.
bitfarm-Mitarbeiter beim Firmenlauf Siegen

Wir sind für Sie am Start...

Unser Service – Planung, Installation, Schulung und Support

Bei der Ein­füh­rung neuer Soft­ware in einem Un­ter­neh­men hängt der Er­folg nicht nur von der Qua­li­tät der je­wei­li­gen Soft­ware ab. Ei­ne so­li­de Pla­nung, die gründ­liche Schu­lung der zu­künf­tigen Be­nut­zer und pro­fes­sio­nel­ler Sup­port, vor al­lem in den ers­ten Wo­chen und Mo­na­ten des Echt­be­triebs, sind eben­so ent­schei­dend.

Die bitfarm Informationssysteme GmbH un­ter­stützt Sie bei der Ein­rich­tung des bitfarm-Archiv DMS in Ih­rem Unter­neh­men, um ei­nen rei­bungs­lo­sen Über­gang zu ga­ran­tie­ren. Da­bei pro­fi­tie­ren Sie von un­se­rer lang­jäh­rigen Er­fah­rung in der Or­ga­ni­sa­tion di­gi­ta­ler Ar­chiv­sys­teme, der Ana­lyse und elek­tro­nischen Um­set­zung von Doku­men­ten­pro­zes­sen und der An­pas­sung des Sys­tems an unter­neh­mens­spe­zi­fi­sche An­for­de­run­gen.

Un­se­re er­fah­re­nen und ge­schul­ten Mit­ar­bei­ter in Be­ra­tung und Sup­port sind mit den ty­pi­schen Ge­schäfts- und Ar­beits­pro­zes­sen der ver­schie­de­nen Bran­chen ver­traut und er­arbei­ten ge­mein­sam mit Ih­nen, ein auf ihr Un­ter­neh­men zu­ge­schnit­te­nes Kon­zept, in­stal­lie­ren es vor Ort und schu­len Ih­re Mit­ar­bei­ter. Tau­chen Fra­gen oder Pro­ble­me auf, ste­hen un­se­re Ex­per­ten Ih­nen mit Rat und Tat zur Sei­te – auch lang­fris­tig. Sie ana­ly­sie­ren Pro­zes­se, diagnostizieren Probleme und bieten zeitnahe Lösungen in enger Zusammenarbeit mit unserer Entwicklungsabteilung. Weitere Informationen

Stellenwert eines DMS

Bei Warenwirtschafts- und ERP-Systemen ist offensichtlich, dass es sich hierbei um die wichtigsten Programme handelt, die in einem Unternehmen oder einer Institution eingesetzt werden. Entsprechend umfangreich sind die Auswahlprozesse bei der Anschaffung und die Aufwendungen für Lizenzen und Support.

Elektronisches Dokumenten­management wird von Un­ter­neh­men und Ins­titu­tionen oft geringer prio­risiert. Die Vor­teile des DMS wer­den oft erst er­kannt, wenn sich das digi­tale Archiv nach und nach mit In­for­mationen aus allen Un­ter­neh­mens­berei­chen füllt. Viele Pro­zesse wer­den im Laufe der Zeit nur noch mit dem Doku­men­ten­ma­nage­ment­sys­tem dar­ge­stellt, weil es prak­tisch ist, Zeit spart und alles au­to­ma­tisch do­ku­men­tiert. So ge­winnt ein DMS in vielen Fäl­len suk­zes­sive eine unter­neh­mens­kri­tische Be­deu­tung.

Vor die­sem Hin­ter­grund ist es rat­sam, zu Be­ginn eines DMS-Projektes den Rat von Ex­per­ten ein­zu­holen, damit die Kon­zepte richtig an­gewen­det wer­den und man nicht Gefahr läuft, später auf­wen­dige Nach­bes­serun­gen durch­füh­ren zu müs­sen.

„Unsere Kunden schätzen die Information aus erster Hand, schließlich sitzt unser Supportteam zusammen mit der DMS-Entwicklung, dem Vertrieb und der Qualitätssicherung bei bitfarm unter einem Dach. Dadurch können wir eine Supportqualität bieten, die ansonsten schwer zu finden ist“

Thomas Haßler, Teamleiter Support, bitfarm GmbH