Unternehmen

Softwarehersteller bitfarm Informationssysteme GmbH

1998 wurde von Markus Schmalenbach und Heino Schneider die bitfarm Informationssysteme GmbH in Siegen gegründet, damals ausschließlich als IT-Systemhaus.

Innovative Ideen in der Informationstechnologie war schon immer eine Triebfeder des Handelns der bitfarm GmbH. Neben Vertrieb und Support von IT-Produkten für Unternehmen wurden schon früh die Entwicklung von eigenen Ideen vorangetrieben. So konnte bitfarm bereits im Jahr 2000 einen eigenen hochverfügbaren Clusterserver mit digitaler Blockreplizierung auf Linux-Basis vorstellen.

Entwicklung des DMS und wichtige Meilensteine

Auf der Suche nach innovativen IT-Lösungen begann man im Jahr 2003 mit der Entwicklung eines eigenen Dokumentenmanagementsystems. Zu diesem Zeitpunkt stellte man bei bitfarm fest, dass der schon lange existierende Wunsch nach einem "papierlosen Büro" mit Hilfe der nun verfügbaren Hard- und Software zu guten Teilen realisierbar war. Vor allem die verfügbare Open-Source Software trug dazu bei, dies in technisch hochwertiger Weise und gleichzeitig kostengünstig umzusetzen. Das Know-how der bitfarmer, wie "gute Software" aus Anwendersicht aussehen muss, führte zu einem Produkt, welches schon gleich in den Anfangsjahren für Aufsehen bei namhaften Unternehmen sorgte. So konnte bereits 2005 ein erster Vertrag mit dem Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt abgeschlossen werden – weitere sollten folgen.

Neben der Luft- und Raumfahrtbranche erfuhr bitfarm-Archiv Dokumentenmanagement schnell eine breite Verteilung. Es wurden Unternehmen aus dem Bereich Spedition/Logistik, dem Gesundheitswesen, der Chemie- und Pharmabranche, des Groß- und Einzelhandels, des Maschinenbaus, der Automobilindustrie, sowie allgemein des produzierenden Gewerbes und der Dienstleistungsbranche erfolgreich bedient. In öffentlichen und sozialen Einrichtungen fand bitfarm-Archiv ebenfalls Kunden und ist stets eine branchenübergreifende Software geblieben. Spezifische Anpassungen konnten über Plugin-Schnittstellen releasefest programmiert werden, so dass auch Sonderfunktionen bestimmter Branchen einfach zur Verfügung gestellt werden konnten – unter Beibehaltung der Branchenneutralität des Kernproduktes.

Inzwischen laden jeden Monat mehr als 2000 Unternehmen und Einzelpersponen die Software herunter, die seit 2010 auch in englischer Sprache verfügbar ist. Für viele kleine und mittelständische Unternehmen ist die bitfarm Informationssysteme GmbH aktiv im Support tätig und unterstützt immer wieder mit neuen Entwicklungen und viel Know-how die Kunden bei allen Themen rund um die digitale Archivierung, Dokumentenmanagement und Enterprise-Content-Management. Besonderer Meilenstein war 2011 der Abschluss eines Rahmenvertrages zur Ausstattung der Mazda-Vertragshändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Open-Source-DMS.

Elektronisches Dokumentenmanagement schont die Umwelt

Dokumentenmanagement schont natürliche Ressourcenbitfarm-Archiv Dokumentenmanagement ist nunmehr eine moderne Open-Source-Lösung, welche nah am Kundenwunsch entwickelt wurde. Die innovative Open-Source-Software hilft Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen, Zeit und Kosten zu sparen. Die Informationsflut wird beherrschbar – gleichzeitig ist eine Beschleunigung von Arbeitsprozessen bei Erhöhung der Qualität und Mitarbeitermotivation möglich. Elektronisches Dokumentenmanagement mit bitfarm-Archiv ist ein gutes Stück in Richtung der Vision vom papierlosen Büro und schont damit die natürlichen Ressourcen.

Die bitfarm Informationssysteme GmbH heute

Mit der Entwicklung des Open-Source-DMS und der Einführung in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größenordnungen erwarb die bitfarm Informationssysteme GmbH umfassende Erfahrungen in den Bereichen elektronische Archivierung, Dokumentenmanagement, ECM, Wissens-, Informations- und Outputmanagement und stellt dieses Know-how in den Dienst der Kunden.

Das Unternehmen präsentiert sich gegenwärtig als modernes Softwareunternehmen, welches neben der Weiterentwicklung der DMS-Software umfangreiche Support- und Serviceleistungen anbietet. Die Angebotspalette reicht von der Prozessanalyse, Beratung und Planung zu DMS-Projekten, über die technische Relisierung bis hin zu Schulung und Support. So wird die DMS-Einführung in einem Unternehmen optimal begleitet und sichert den Erfolg – ein rundum gut angepasstes DMS mit dem man gerne die tägliche Arbeit an und mit Dokumenten angeht. Die steigende Anzahl zufriedener Kunden lässt die bitfarm GmbH diesen Weg weitergehen.

bitfarm Informationssysteme GmbH ist bis heute inhabergeführt. Als Bekenntnis zur sozialen Mitverantwortung des Unternehmens als Teil der Gesellschaft gewährt bitfarm allen Unternehmen und Institutionen mit nachgewiesener Gemeinnützigkeit seit 2008 kontinuierlich einen Sonderrabatt von 50% auf die Supportleistungen.

Kontakt

bitfarm Informationssysteme GmbH
Spandauer Str. 18
57072 Siegen

Telefon: +49 (0)271 313 96 - 0
Telefax: +49 (0)271 313 96 - 20
Standarderreichbarkeit Vertrieb & Support:
Mo.-Do. 8:00 bis 17:00, Fr. 8:00 bis 15:00
E-Mail: info@bitfarm-archiv.de
DMS Software Screenshots DMS Software Videos DMS Software Downloads

Produktinformationen

Haben Sie Fragen?