…finden statt suchen.

GPL-Edition

Die GPL-Edition ist die offene Version des Open-Source-DMS. Sie kann kostenlos heruntergeladen und benutzt werden. Sie steht unter der GPLv2 Lizenz und ermöglicht es Entwicklern den Source-Code einzusehen und eigene Weiterentwicklungen darauf durchzuführen. Solche Weiterentwicklungen müssen ebenfalls unter GPLv2 gestellt und mitsamt Source-Code zugänglich gemacht werden.

Der derzeitige Funktionsumfang macht die bitfarm-Archiv GPL-Edition vor allem für Einzelbenutzer oder kleine Unternehmen interessant. In den Grundelementen der Bedienung unterscheidet sie sich nicht von der Enterprise-Edition (natürlich hat die Enterprise-Edition weitere Funktionen), so dass erste Tests (z.B. Datenbankperformance, grundsätzlich Bedienbarkeit der Oberfläche, etc.) mit der GPL-Edition durchgeführt werden können. Ein Update auf die Enterprise-Edition ist jederzeit möglich.


Download

Enterprise-Edition

Der Funktionsumfang der Enterprise-Edition ist besonders auf den Unter­nehmens­einsatz zu­geschnit­ten und skaliert von ca. 5 bis 5000 Usern pro Server.

Das Rechte­system ist um einiges aus­gefeilter, die Daten­strukturen der Dokumenten­datenbank sind komplexer und freier definierbar als in der GPL-Edition. Die Dokumenten­verarbeitung und automatische Erkennung ist durch die Omnipage-OCR besser und performanter als es mit der GPL-OCR möglich ist. Darüber hinaus bietet die Enterprise Version umfang­reiche Workflow­-Funktionalität, Office-Integration, Versionierung, auto­matische Akten­bildung, AD-Anbindung, Reporting, Schnittstellen, doku­mentierte Revisionssicherheit und viele weitere Funktionen, die für den professionellen Einsatz notwendig sind. Außerdem erhalten Sie den direkten Support, Schulungsangebote und Projektbegleitung nur für diese Version.

Die Enterprise-Edition ist wie die GPL-Edition lizenzkostenfrei und quelloffen. Die bitfarm GmbH bietet im Rahmen des kostenpflichtigen Software­supports die Möglichkeit, die Enterprise-Version inklusive regelmäßiger Updates, Patches und Bugfixes zu erhalten. Die hierbei entstehenden Kosten liegen in einem über­schau­baren Rahmen - vor allem, wenn man die Kosten vergleich­barer Enterprise-Dokumenten­management­systeme dagegen stellt.

Versionsunterschiede