…finden statt suchen.

Controlling

Controlling (abgeleitet vom englischen „to control“ = „steuern, regeln“) kann als Teilbereich der Unternehmensführung verstanden werden, welcher die am Zielprozess beteiligten Instanzen in den Bereichen Steuerung, Planung, Kontrolle und Koordination unterstützt.

Ziele

Allgemeines Ziel ist die ständige Unterstützung der jeweiligen Führung bei der Vorbereitung und Findung von Entscheidungen. Controlling wird häufig im Zusammenhang mit der Planung und Genehmigung von Unternehmensausgaben gebraucht.

In kleineren und mittleren Betrieben wird das Aufgabenfeld des Controlling in der Regel von verschiedenen Personen oder der Geschäftsleitung wahrgenommen. Bei größeren Betrieben wird mit diesen Aufgaben zunehmend ein eigenständiger Controller beschäftigt.

Controlling in einem Dokumentenmanagementsystem

In einem Dokumentenmanagementsystem – wie zum Beispiel bitfarm-Archiv Dokumentenmanagement – gibt es oft die Rolle des Controllers. Dieser überwacht die Dokumentenprozesse (Workflows) und kann eingreifen, wenn dokumentenbezogene Aufgaben nicht wahrgenommen werden.

Glossar-Index | Startseite | Software | Dienstleistungen | Dokumentenmanagement | FAQ | Kontakt