…finden statt suchen.

Output Management

Output Management (OM) bezeichnet die Erstellung, Erfassung und Steuerung von elektronischen oder physisch vorliegenden Dokumenten sowie deren Verteilung an alle vorgesehenen Empfänger innerhalb oder außerhalb eines Unternehmens. Output Management ist eine Teilkomponente des Enterprise Content Management (ECM).

Kernziele

Eines der Output-Management-Kernziele ist die Druckkostenoptimierung. Durch die Bereitstellung und Verteilung der Informationen in einem, an den Bedarf des Empfängers ausgerichteten angemessenen Formats (PDF, FAX, E-Mail, Ausdruck etc.) werden unnötige Ausdrucke vermieden und damit Material- und Wartungskosten gesenkt.

Die Integration eines zentralen Druckzentrums, welches die Dokumente entgegennimmt, Steuerungs- und Planungsvorgänge ausführt sowie Druckaufträge verteilt und überwacht, sorgt für eine größere Transparenz der Druckvorgänge und ermöglicht somit, dass diese einfacher nachvollzogen werden können.

Glossar-Index | Startseite | Software | Dienstleistungen | Dokumentenmanagement | FAQ | Kontakt