…finden statt suchen.

SLA (Service Level Agreement)

Der Begriff Service Level Agreement (SLA) bezeichnet einen Vertrag bzw. die Schnittstelle zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. Zugesicherte Leistungseigenschaften wie etwa Leistungsumfang, Verfügbarkeit und Schnelligkeit der Bearbeitung werden genau beschrieben, mit dem Ziel die Kontrollmöglichkeiten für den Auftraggeber transparent zu machen. Wichtiger Bestandteil ist hierbei die Dienstgüte, die die vereinbarte Leistungsqualität beschreibt.

In den vertraglichen Vereinbarungen über die Erbringung von Supportleistungen wird genau definiert, welche Supportleistungen vom Kunden, zu welchem Zeitpunkt und zu welchen sonstigen Rahmenbedingungen abgerufen werden können. Im Mittelstand und im Konzernumfeld werden SLAs abgeschlossen, um die Verfügbarkeit von Systemen kalkulieren und sicherstellen zu können.

bitfarm-Archiv Dokumentenmanagement bietet SLAs in unerschiedlichen Ausprägungen, zugeschnitten auf die jeweiligen Anforderungen an.

Glossar-Index | Startseite | Software | Dienstleistungen | Dokumentenmanagement | FAQ | Kontakt